headerBild
headerBild
headerBild
english version
Logo Oekolog

Tourismus
Eventmanagment
Schlosscafe

Gesunde Suppe am „Welt-Hauswirtschaftstag“   in Ottenschlag

„Gesund, regional essen und Biodiversität fördern“ war das Motto in Ottenschlag am 21. März anlässlich des Welthauswirtschaftstags. Die LFS Ottenschlag organisierte anlässlich dieses Tages gemeinsam mit der KLAR! Region Waldviertler Kernland eine kostenlose Suppenaktion.

Schüler und Schülerinnen der LFS Ottenschlag boten herzhafte Kartoffelsuppe mit Speck oder feine Gemüsesuppe mit Nudeln mit selbstgebackenen Speckstangerln, Käseschnecken und Körnerweckerln an. Ab 9 Uhr früh bis mittags waren die engagierten Schüler mit zwei Lehrkräften und der Direktorin, Frau Ing. Maria Edlinger, am Sparparkplatz und luden die Passanten zum kostenlosen Suppenessen ein. Anlass für diese Veranstaltung war der Welt-Hauswirtschaftstag. Die regionalen und biologisch zubereiteten Speisen standen ganz im Zeichen einer gesunden, nachhaltigen Ernährung. Auch Frau Bürgermeisterin Christa Jager und Wirtschaftskammerobmann Dieter Holzer ließen sich die köstlichen Suppen gut schmecken.

Unterstützt wurde das Projekt vom Waldviertler Kernland, das KLAR! Klimawandel-Anpassungsmodellregion ist. Es wurde ein Informationsfolder, der auf die Biodiversität und den Klimawandel hinweist, verteilt. In der KLAR! Region Waldviertler Kernland werden Projekte in den Bereichen Humus, Garten, Schulprojekt, Biodiversität, Bienen, Starkregen, Tourismus, Trinkwasser und Wald umgesetzt. Damit sind wichtige Schritte zur Anpassung an den Klimawandel und die unvermeidbaren Temperaturerhöhungen gesetzt. Nähere Informationen zu den verschiedenen Maßnahmen finden Sie auf www.waldviertler-kernland.at/klar.