LMS | WebMail | PHOnline | Impressum | Datenschutz
headerBild
headerBild
headerBild
english version
Logo Oekolog
Tourismus
Eventmanagment
Schlosscafe

In der Woche vom 16. bis 20. April 2018 beschäftigte sich der 3. Jahrgang ausschließlich mit dem Thema Bar. Dabei wurden verschiedene klassische Drinks wie Virgin Colada, Swimming Pool und viele andere gemixt, und den Schülerinnen und Schülern wurde vor allem der Arbeitsplatz Bar näher vorgestellt.

Der beliebteste Part in dieser Woche waren die Eigenkreationen, für die es grundsätzlich nur eine Vorgabe gibt: sie müssen alkoholfrei sein. Auch heuer entstanden sehr viele unterschiedliche Cocktails. Besonders hoch im Kurs standen dieses Jahr Drinks mit Gewürzen verfeinert. So entstanden Kombinationen wie Cranberrys und Rosmarin oder Rosenblätter mit Heidelbeeren.

Diese Eigenkreationen sind auch Teil der Prüfung zur Erlangung des Zertifikates „Jungbarkeeper“. Dabei werden der Geschmack, die Kreativität und das Gesamtpaket des Drinks bewertet. Weiters wird ein klassischer Drink zubereitet und serviert, die Prüfungskandidaten erstellen eine umfangreiche Barkarte und führen mit der Prüfungskommission ein Fachgespräch, während gearbeitet wird. Auf diese Prüfung werden die Schülerinnen und Schüler in der Bar-Woche vorbereitet und treten freiwillig zur Prüfung an.

Es war wie immer eine sehr spannende, lehrreiche, aber auch intensive Woche für die Schülerinnen und Schüler, die vor Augen führt, dass hinter der „lockeren“ Arbeit von Barkeepern absolute Perfektion und Professionalität steht.

 

Fotobeschriftung: Kreative Eigenkreation

Fotocopyright: Celine Bigl, FS Ottenschlag, Foto frei zum Abdruck