headerBild
headerBild
headerBild
english version
Logo Oekolog

Eventmanagment
Find us
Find us

Kochen und Küchenführung

Im Gegenstand Kochen und Küchenführung konzentriert man sich im 1. Jahrgang auf die Grundlagen der Kochlehre (Teige, Massen, Garmachungsarten, Grunsaucen,…). Im 2. Jahrgang spielt die à la carte-Küche eine wichtige Rolle, bei der die SchülerInnen das richtige Service vor dem Gast und ihren Mitschülern sowie das Anrichten der Speisen lernen.

Im 3. Jahrgang müssen verschiedene Prüfungsmenüs und aus einem Warenkorb gekocht werden – diese Art des Kochens stellt einen wesentlichen Bestandteil der Lehrabschlussprüfung Koch/Köchin dar.

Weiters veranstalten und planen die SchülerInnen des 3. Jahrganges themenspezifische Events, die für die weitere Berufslaufbahn ein großer Schritt in die Selbständigkeit sind.

Im vierten Schuljahr kommen die Schüler*innen nach Absolvierung ihrer 10-monatigen Praxis zur Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung an die Schule zurück (Dauer 1 Monat).