LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
english version
Logo Oekolog
Tourismus
Eventmanagment
Schlosscafe

Der Gesundheitstrainer 

Mit dieser Ausbildung erlernen die Schülerinnen und Schüler, andere Menschen bei ihrem Streben nach Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden professionell zu betreuen, anzuleiten und zu begleiten. Mit dem erworbenen Fachwissen und den persönlichen sportlichen Erfahrungen können die SchülerInnen in den Bereichen Wellness, Fitness und Gesundheitsförderung sowie in der Primärprävention auch selbstständig tätig sein.

Voraussetzungen:

* Interesse an gesunder und bewusster Lebensführung
* Bereitschaft, selbst während des Lehrgangs zu trainieren
* ärztliches Attest, das die Sporttauglichkeit bestätigt

Modul 1 : LFS Ottenschlag

Anatomie, Physiologie, allgemeine Trainingslehre, spezielle Trainingslehre (Ausdauer - Kraft), Ernährung Hauptnährstoffe (Kohlenhydrate, Fette, Proteine, Vitamine, Mineralstoffe, Wasser), ausgewogene Ernährung zur Gewichtsreduktion
Praktischer Teil: Ausdauertraining In- und Outdoor, Methodik/Didaktik
Spezielle Trainingslehre: Kraft, Beweglichkeit, Koordination, Schnelligkeit, Muskelfunktionstest, Erstellung von Trainingsplänen, Krafttraining/Beweglichkeit In- und Outdoor
Entspannung: Stresstheorien, Atemschulung, autogenes Training, progressive Muskelrelaxatioin, Mentaltraining, optimale Entspannungsmethoden
Praktische Prüfung zum/zur GesundheitstrainerassistentenIn

Modul 2: WIFI St. Pölten

Thetorik/Kommunikation, Rechts- und Berufskunde, ernährungsbedingte Krankheiten, Konstitutionstypen, Grundlagen der Anthropometrie, Anatomie und Physiologie der Verdauung, Biochemie, Sporternährung und Nahrungsergänzungsmittel
schriftliche, praktische und mündliche Prüfung zum/zur Dipl. GesundheitstrainierIn